Faschingsfest des ˝Vereins unter dem Gutenberg˝
Das jetzt schon traditionelle Faschingstreffen der Kinder aus der Moschnitze organisierte auch in diesem Jahr der ˝Kulturverein unter dem Gutenberg˝, unter der Leitung von Urška Kop. Das Faschingsfest fand heuer am Samstagtag, dem 14. Februar 2015.
Für alle Kinder ist das Faschingsfest immer ein großes Ereignis. Mit viel Begeisterung und Freude tummelten sich Piraten, Prinzessinnen, Bienen, Feen, Clowns, Köche, Superhelden und noch viele andere durch die Räumlichkeiten des ˝Külparsch- Kellers˝ in Krapflern. Die Kinder liefen verkleidet durch das Dorf und hatten anschließend bei lustigen Tänzen und Spielen viel Spaß. Den Höhepunkt stellte die Prämierung der fröhlichsten drei Masken dar, die mit Eintrittskarten für die Therme in Töplitz belohnt wurden. Alle Kinder durften sich noch einen kleinen Preis aus der Schatzkiste nehmen und zur Stärkung einen Krapfen verspeisen.
Nach diesem ausgelassenen Faschingstreiben konnten die Kinder das Faschingsfest müde aber glücklich und zufrieden beenden. Da die Faschingszeit schon immer eine ausgelassene und fröhliche Zeit war, hoffen alle, dass der ˝Kulturtouristische Verein unter dem Gutenberg˝ auch im nächsten Jahr eine so schöne Kinderparty organisieren wird.

pust pust2
pust3 pust4

 

Nikolausbesuch in Pöllandl

Miklavž

Nikolausbesuch in Pöllandl

Der ˝Kulturtouristischer Verein unter dem Gutenberg˝ unter der Leitung von Urška Kop organisierte auch in diesem Jahr ein Nikolausfest für Kinder der Moschnitze Gegend. Da der Nikolaus viel zu tun hatte, hat er sich ein wenig verspätet und sie erst am Sonntag, den 7.12. besucht. Der ˝Schauersaal˝ in Pöllandl war fast zu klein für alle Kinder und ihre Eltern, die nicht nur Nikolo begrüßen durften, sondern auch ein Nikolaus- Spiel sehen konnten. In diesem Spiel, welches die Jugendlichen aus Moschn/Tschermoschnitz vorbereitet haben, erfuhren sie, dass man dem Krampus auf gar keinen Fall trauen darf- er ist nämlich ein schamloser Lügner und Betrüger!
Geschenke haben Sponsoren gespendet und zwar die Gemeinde Töplitz, der ˝Verein unter dem Gutenberg˝ und ˝Stangl Transport˝ aus Krapflern. Außerdem hat die ˝Einrichtung Moschnitze˝ für jedes Kind ein Bilderbuch in drei Sprachen, Sehnsucht und Beharrlichkeit- Legende über das Entstehen der Moschnitze, gespendet.
Es war eine schöne Feier, bei der sich nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern, die sonst selten zusammenkommen, wohl gefühlt haben. Der ˝Verein unter dem Gutenberg˝ hat anschließend alle mit Omeletts, Tee und Glühwein bewirtet. Alle Anwesenden hoffen, dass der Nikolo auch im nächsten Jahr unsere Gegend nicht übersieht: Es stört ja niemanden, wenn er sich ein bisschen verspätet!

 

Podiumdisskussion über Weihnachts- und Faschingbräuche der Gottscheer

okrogla_mia

 

Nastop folklorne skupine na srečanju Kočevarjev v Celovcu

V petek, 2014 je TD Pod Srebotnikom organiziralo srečanje z rojaki v Celovcu. Nastopili so člani

Ureditev in otvoritev dvorane Avgusta Schaura- pogostitev

6. 4. 2012 so člani TD Pod Srebotnikom pomagali pospraviti prostore v Kočevskih Poljanah, ki jih bo Zavod za ohranitev kulturne dediščine Mošnice- Moschnitze preuredilo v prireditveni prostor oz. večnamensko dvorano. Popsravili smo nekdanji ˝farovžki pod˝, na katerem sose je vsa povojna lepa nabirali odpadki.

5.10. 2013 pa je TD Pod Srebotnikom sodelovalo na otvoritvi urejen Dvorane Avgusta Schaura, ki jo je slovesno odprl župan občine Tol Toplice Jože Muhič in blagoslovil domači župnik Dušan Kožuh. Naloga našega društva je bila skrb za pogostitev in kosilo številnih udeležencev in nastopajočih.

Das Schälen von Maiskolben auf dem Gehöft Samida

lickarijalickarija2

Das Schälen von Maiskolben auf dem Gehöft Samida
Der neugegründeter Touristischer Verein unter dem Gutenberg führte schon zwei Veranstaltungen  durch
Verdun: Touristischer Verein unter dem Gutenberg führte am Freitag, den 27. September, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Töplitz, die Veranstaltung ˝Maisschälen auf traditionelle Weise˝ auf dem Gehöft Samida in Verdun durch.  Es sind mehr als hundert Arbeitswillige gekommen, unter andern auch der Bürgermeister der Gemeinde Töplitz, Herr Jože Muhič. Die Vertreter  dieses, erst einen Monat alten Vereins, sind mit der Besucherzahl sehr zufrieden gewesen. Auch die erste  Veranstaltung ˝Töplitz tanzt˝, die der ˝Verein unter dem Gutenberg˝ Anfang September organisiert hatte, besuchten gut 100 Interessierte.
˝Um leichter Kukuruz zu schälen und dabei noch zu singen, spielten zwei Mitglieder des Ensembles ˝Topliška pomlad- Töplitzer Frühling. ˝ Nach der beendeten Arbeit organisierten wir auch zwei Wettbewerbe; Mädchen haben sich im Entkernen der Maiskolben ˝Tirkischboaittsəntsaglə rüshn˝ und die Jungs in Übertragung der Maise von eine Lattenkiste in die andere gemessen. Beide Siege blieben auf dem Bauernhof Samida. Natürlich ist keiner der Besucher hungrig oder durstig nach Hause gehen müssen,˝ kommentierte  das unterhaltsame Freitagsereignis Alenka Plahutnik, die Schriftführerin des Vereins.
Den Verein ˝Unter den Gutenberg˝ leitet Urška Kop, die auch die Initiative für die Vereinsgründung gab. Die Vereinsmitglieder wünschen sich ihr Tal das Dörfer: Krapflern, Altsag, Neuberg und Kleinriegel umfasst, touristisch erkenntlich zu machen. ˝Unter andern haben wir uns zum Ziel gesetzt das touristische Angebot des Tales zu verbessern, Veranstaltung verschiedener Sportwettbewerbe und Freizeitveranstaltungen wie z.B. Wanderungen wie auch kulturelle-, allgemein bildende- und humanitäre Veranstaltungen zu organisieren, Ermahnung zu Mithilfe und Sozialschutz zu unterstützen, wie auch die sportliche-, touristische und  kulturelle Erziehung und Bildung der Bevölkerung zu fördern…  ˝ zahlte Alenka Plahutnik die Vereinsziele auf. Sie versprach, dass sie auch weiterhin sehr tätig sein werden, besonders in der kommenden (Vorweihnachts-) Zeit, die gerade nach Veranstaltungen ruft.

 

Nachtwanderung mit Fackeln zu der Mette in Pöllandl

baklje

Nachrwandrung mit Fackeln zu der Mette in Pöllandl ist eine traditionelle Veranstaltung des Verein unter dem Gutenberg.

Nastop folklorne skupine na srečanju Kočevarjev v Celovcu

Tanzveranstaltung  ˝Töplitz tanzt

Entrümpelung und Bewirtung während der Eröffnung des Schauersaals in Pöllandl

St. Martin- Fest

Das Schälen von Maiskolben auf dem Gehöft Samida

Skikurs für Kinder auf der Gatschen

Maskenfest

Bergfeuer zum 1. Mai

Pohodi

Neujahrstand

Eine Veranstaltung  zum Frauen- und Muttertag

Die Volkstanzgruppe ˝Semitscher Hochzeit˝ und die Volkstanzgruppe (Folklortanzgruppe) des Vereins der Landfrauen aus Töplitz